Schlafstörungen bei Kindern: Die Ursachen und Symptome

Schlafstörungen bei Kindern: Ursachen, Symptome und Lösungen

Schlafstörungen sind auch bei Kindern weitverbreitet, wenn Störfelder den gesunden Schlaf stören oder sogar unmöglich machen. Helfen Sie Ihrem Kind dabei, Ruhe zu finden und beheben Sie die Schlafstörungen bei den Kindern.

Schlafstörungen bei Kindern

Gesundheitliche Probleme durch Schlafstörungen bei Kindern

Ständige Müdigkeit durch Schlafstörungen geht bei Kindern nicht spurlos vorüber. Gerade in dieser wichtigen Entwicklungsphase sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre Kinder gut schlafen können. So können Sie Schlafstörungen bei Kindern schnell selbst und auf natürliche Weise mit unserer Online-Schlafplatzanalyse beheben.

Es funktioniert ganz einfach: Über unsere Schlafplatzanalyse können Sie sich hier online informieren und Sie erfahren, wie Sie ganz einfach die Schlafstörungen beheben können, die bei Ihren Kindern für schlechten Schlaf sorgen.

Wenn ein Baby nicht schläft oder bei einem unausgeschlafenes Schulkind das keine Leistungen erbringen kann, zu denen es ohne Schlafstörungen imstande wäre. Bei diesen Themen ist schnelle Hilfe wichtig, um den Kindern wieder die Lust am Schlafen zu schenken. Nur so kann der Nachwuchs ausgeruht in den neuen Tag starten und die Herausforderungen des Schulunterrichts meistern.

Schlafstörungen hemmen bei Kindern die gesunde Entwicklung

Wenn Ihr Kind nicht schlafen kann, sollten Sie schnell Gegenmaßnahmen ergreifen. Denn Schlafstörungen sind verantwortlich für viele Probleme bei Kindern in der geistigen und körperlichen Entwicklung. Der im Wachstum befindliche Körper und das Gehirn benötigen viel Energie und nachts erholsamen Schlaf, um wachsen zu können.

Laden Sie sich hier unser kostenloses E-Book herunter und erfahren Sie, welche Auswirkungen Schlafstörungen bei Kindern haben und wie Sie diesen entgegenwirken können. Ihr Kind kann oder will nicht schlafen und hat Schlafstörungen? Um bei ihren Kindern den gesunden Schlaf wiederherzustellen, haben wir hier weitere Informationen für Sie zusammengetragen.

Wenn Schlafprobleme zu Schlafstörungen bei Kindern werden

Wenn Ihr Nachwuchs schlecht schläft, sollten Sie zunächst bestimmen, ob es sich um ein einmaliges Schlafproblem beim Kind handelt, oder ob es sich wirklich um Schlafstörungen handelt, die bei Ihren Kindern schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen können, wenn sie unbehandelt bleiben. Schlafstörungen bei Kindern sollten unbedingt ernst genommen werden.

Sonst drohen nicht nur kurzfristige Konsequenzen wie ausgeprägte Tagesmüdigkeit und Verhaltensänderungen, beispielsweise Lustlosigkeit oder mangelnder Appetit. Dauern die Schlafstörungen länger an, können sich bei Kindern in der Entwicklung körperliche und geistige Defizite einstellen. Finden Sie hier mehr heraus über die Schlafprobleme beim Kind und was Sie dagegen tun können.

Geben Sie Schlafstörungen bei Ihren Kindern keine Chance

In vielen Fällen wird Rat bei einem Kinderpsychiater gesucht, wenn Schlafstörungen bei Kindern vorliegen. Erwachsene gehen davon aus, dass deshalb Schlafstörungen bei ihrem Nachwuchs vorliegen, weil mit den Kindern irgendetwas aus verhaltenspsychologischer Sicht nicht stimmt: Sind die Schlafstörungen etwa nur vorgetäuscht bei den Kleinen und Ausdruck eines anderen Bedürfnisses von den Kindern?

Oft werden die unterschiedlichsten Therapien und Mittel ausprobiert, um die Schlafstörungen zu beheben bei den Kindern. Diese Belastungen verursachen nur zusätzlichen Stress und können die Schlafstörungen bei Kindern noch weiter verstärken. Dabei sind sie unnötig und können nicht helfen: Gegen permanente Schlafstörungen sind bei Kindern weder Medikamente noch Therapien die richtige Lösung. Welche Misserfolge unsere Klienten erleben mussten, bevor sie die Schlafstörungen bei sich und ihren Kindern ganz einfach beheben konnten, lesen Sie nach in unserem kostenlosen E-Book.

Decken Sie die Ursache für Schlafstörungen bei Ihren Kindern auf

Für die Kinder ist es entmutigend und frustrierend, wenn ihre Schlafstörungen bei den Erwachsenen nicht ernst genommen werden. Den Kindern hilft es am meisten, wenn Sie ihre Schlafstörungen ernst nehmen und bei der eigentlichen Ursache ansetzen: beim Schlafplatz von den Kindern. Haben Sie schon einmal an eine Schlafplatzuntersuchung gedacht, um Schlafstörungen effektiv zu beheben?

Bei unserer Schlafplatzanalyse können Ihre Kinder wieder ruhig schlafen, denn damit werden Sie selbst zum Experten und können einen gesunden Schlafplatz für Ihren Nachwuchs gestalten. Finden Sie hier mehr heraus über unsere Online-Schlafplatzanalyse, mit der Sie Ihren Liebsten selbst auf natürliche Weise helfen können und die Schlafstörungen beheben, die bei Ihren Kindern auftreten.

Jedes Kind kann schlafen lernen – mit dem richtigen Schlafplatz

Schlafstörungen sind bei Kindern ganz einfach auf natürliche Weise lösbar, denn auf einen gesunden Schlafplatz kann jedes Kind schlafen lernen. Wussten Sie, dass Schlafplatzhygiene, Schlafrituale und ein gesunder Schlafrhythmus alleine nicht ausreichen, wenn es zu Schlafstörungen bei Ihren Kindern kommt? Entscheidend für die Heilung von Schlafstörungen bei Kindern ist der richtige Schlafplatz. Nur wenn der Schlafplatz in einem störungsfreien Bereich des Kinderzimmers liegt, kann der Nachwuchs gut schlafen lernen – und die Schlafstörungen sind auch bei Ihren Kindern schnell behoben.

Sie möchten Sich näher über das Thema gesunder Schlafplatz informieren und wie auch Ihr Kind richtig schlafen lernen kann? Auf dieser Seite haben wir für Sie weitere Informationen zusammengestellt, wie Sie Schlafstörungen beseitigen und bei Ihren Kindern wieder die Freude am Schlaf zu erwecken.

Wasseradern App als Test gegen Erdstrahlen