Schlafstörungen? So schlafen Sie gesund!

Langjährig bewiesene natürliche Methode für das Beheben von schlechtem Schlaf ohne Medikamente oder Instrumente. Entwickelt vom Experten für Schlafstörungen aus den Untersuchungen von über 1.000 erfolgreichen Schlafplatzanalysen.

Schlafstörungen sind erst der Anfang…

  • Leiden Sie, Ihr Kind oder Ihr Partner unter Schlafstörungen wie Einschlafstörungen oder Durchschlafstörungen?
  • Wachen Sie nachts regelmäßig zwischen ein und vier Uhr auf? 
  • Quälen Sie Alpträume, Schlaflosigkeit oder Nachtschweiß?
  • Leiden Sie unter  Nackenschmerzen, Kopfschmerzen oder anderen Symptomen bzw. Krankheiten für die es keine Ursache und keine Lösung zu geben scheint?

Nach über 1.000 Untersuchungen in den vergangenen 20 Jahren habe ich, Dietmar Stuck – Radiästhet & Experte für Schlafstörungen – ein faszinierendes Schlafmuster bei Kindern und Erwachsenen erkannt und genau analysiert. Darauf basierend habe ich eine Formel entwickelt, wie jeder Schlafstörungen und Erdstrahlen wie z.B. Wasseradern, auf natürliche Art und Weise entgegenwirken kann.

Das heißt: Auch Sie können damit Ihre Schlafprobleme selbst lösen und gesund schlafen! Wie? Das verrate ich Ihnen hier.

SELBSTTEST für einen gesunden Schlaf

Sind Sie auf Ihrem Schlafplatz der Gefahr von Erdstrahlen ausgesetzt?

Starten Sie jetzt kostenlos den Selbsttest mit einem “Sofort-Ergebnis” und schützen Sie sich und Ihre Familie!

  • Anzeichen für Erdstrahlen erkennen

  • Auflistung von Krankheiten aufgrund von Erdstrahlen

  • Was Sie machen können, wenn Ihr Schlafplatz betroffen ist

Sie wollen jetzt wieder gut und gesund schlafen?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Fakt ist:

Die Auslöser für Schlafprobleme sind in den meisten Fällen Schlafstörungen, die auf Erdstrahlen zurückzuführen sind.

Erdstrahlen, wie beispielsweise von Wasseradern, sowie deren negative Auswirkungen sind schon seit Jahrhunderten bekannt – und vor allem bei Schlafproblemen.

Durch die Pharmaindustrie wurde allerdings dieses wie auch anderes natürliches Wissen zurückgedrängt.

Sehen Sie sich einmal die Bäume in Ihrer Umgebung an. Sie wachsen und haben einen Lebenszyklus, genau wie wir Menschen: Sie sind wachsende Organismen. Bei manchen Bäumen werden Sie an den Baumstämmen runde Auswucherungen sehen.

Das sind Krebsbäume und die Auswucherungen sind Geschwüre, die aufgrund von Erdstrahlen entstehen.

Stellen sie sich vor, Sie würden an der Stelle dieses Baumes über mehrere Jahre schlafen – was würde wohl mit Ihrem Körper passieren?

Diese Schlafstörungen, die Sie erleben, sind erste Warnhinweise Ihres Körpers. Mit den Schlafstörungen versucht Ihr Körper, von diesen Plätzen auszuweichen, indem er Sie dort nicht mehr zur Ruhe kommen lässt.

Diese Art von Erdstrahlung ist zwischen 1 und 4 Uhr nachts um das 3- bis 10- fache verstärkt – daher wachen Sie zu dieser Zeit auf.

Andere Arten von Erdstrahlen sind wiederum z.B. verantwortlich dafür, dass Sie nicht einschlafen können, oder dass Sie in der Früh sehr unausgeschlafen sind. Über einen längeren Zeitraum hinweg folgen darauf Schmerzen bis hin zu schweren Krankheiten wie Krebs, Tumore, psychische Probleme oder aber auch Fehlgeburten – und viele weitere mehr.

Endlich gut schlafen

Wenn Sie sich an meine Anleitungen halten, dann werden Sie das schaffen, was viele andere vor Ihnen auch geschafft haben: Sie werden einen gesunden Schlafplatz für sich und Ihre Familie finden.

Doch das ist noch nicht alles: Das Besondere ist, dass ich Sie auf natürliche Weise dabei unterstützen werde, wieder gut zu schlafen sowie Ihre Symptome zu lindern. Das geschieht ganz OHNE den Verkauf von nutzlosen Abschirmgeräten, teuren Behandlungen oder Medikamenten.

WIE? Ich bin seit über 20 Jahren als Radiästhet tätig. Mit meinen langjährigen Erfahrungen habe ich eine Formel entwickelt, mit der ich online eine Analyse durchführen kann, um Ihnen wie vielen meiner anderen Kunden dabei zu helfen, wieder gesund zu schlafen.

SICHERN Sie sich jetzt mein kostenloses E-Book und lassen Sie uns gemeinsam den ersten Schritt gehen, um Ihre oder die Schlafstörungen Ihres Kindes oder Partners zu lösen.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit, steigern Sie Ihr Wohlbefinden, Ihre Lebensqualität und Ihren Erfolg!


Ihr Dietmar Stuck

Was andere über mich und meine Leistung sagen

Ich war von Ihrer Performance sehr beeindruckt, vor allem was die Präzision Ihrer Arbeit betraf: alle Ihre Befunde decken sich mit unseren persönlichen Erfahrungen.
Ich werde Sie in unserem Bekanntenkreis gerne weiterempfehlen und wünsche Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute.

Dr. Fritz P.Arzt für Allgemeinmedizin

Mein Mann und ich hatten beide sehr schwere Schlafstörungen und in der Nacht gezittert ähnlich wie Schüttelfrost. Zudem hatten wir 4 Fehlgeburten. Nach Umsetzung wurden die Schlafstörungen weniger und 10 Monate danach habe ich eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Vielen Dank!

Marianne K.Angestellte

Mein Vater hat heute Nacht gut geschlafen und das 1. Mal keine Schmerzen im Hals-/ Wirbelsäulenbereich gehabt, toll. Ich werde Sie jetzt an einen Bekannten weiterempfehlen, der auch so ähnliche Probleme wie mein Vater hat.

Christa Z.Angestellte

Lenya schläft besser. Sie schreit nicht mehr so häufig auf. Es kommt vor, dass es noch 2-Mal pro Woche ist, aber nicht mehr regelmäßig, und dass sie dann aber wieder einschläft und wir sie wieder hinlegen können.

Jasmin K.Selbstständig

Wir haben das Bett gleich umgestellt und meine Beschwerden in Form von extremen Schwindelattacken haben sich verbessert.

Jennifer & Michale Z.

Meine Kopfschmerzen haben sich stark verbessert und der Schlaf allgemein ist erholsamer.

Birgit H.Selbstständig

Über Dietmar Stuck

  • Radiästhet und Experte für Schlafstörungen
  • Analysierte über viele Jahre das Schalfverhalten sowie Schlafstörungen bei Kindern und Erwachsenen
  • Entwickelte eine Formel zum Beheben von Schlafstörungen auf natürliche Weise
  • Arbeitete in Europa, Australien und Afrika
  • Buchautor von “VORSICHT! Wasseradern und Erdstrahlen: Die vergessene Ursache für Schlafstörungen, Krebs und andere Krankheiten
  • Familienvater einer Tocher
  • Als Brunnenmeister weltweit tätig im Bereich Exploration sowie im Brunnenbau
  • Entwickelte und patentierte ein wartungsfreies Solarpumpsystem für die Wasserversorgung
  • Mitgründer einer Hilfsorganisation für die Wasserversorgung in Afrika

SELBSTTEST für einen gesunden Schlaf

Sind Sie auf Ihrem Schlafplatz der Gefahr von Erdstrahlen ausgesetzt?

Starten Sie jetzt kostenlos den Selbsttest mit einem “Sofort-Ergebnis” und schützen Sie sich und Ihre Familie!

  • Anzeichen für Erdstrahlen erkennen

  • Auflistung von Krankheiten aufgrund von Erdstrahlen

  • Was Sie machen können, wenn Ihr Schlafplatz betroffen ist

FAQ

Was sind Erdstrahlen?

Erdstrahlen sind Phänomene, die unterschiedliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Erdstrahlung ist vergleichbar mit Radioaktivität – wir können beides nicht sofort bewusst wahrnehmen. Was wir aber sehr wohl erkennen können: dessen Auswirkungen!
Typische Anzeichen von einer Strahlenbelastung sind zum Beispiel schräg wachsende Bäume in Ihrem Garten, eine dürre Grasstelle auf Ihrem sonst so schönen Rasen oder natürlich Ihre gesundheitlichen Beschwerden.
Den meisten Menschen ist der Begriff der “Erdstrahlen” unter der Bezeichnung “Wasseradern” bekannt. Sie ist jedoch eine von fünf verschiedenen Arten, die Erdstrahlen ausmachen.

Was ist die Schlafgarantie?

Ganz einfach! Sollten Sie nicht innerhalb von 30 Tagen nach dem Umsetzen meiner Online-Schlafplatzanalyse keine Verbesserung beim Schlafen bemerken, so erhalten Sie Ihr Geld zurück.

Was halten Sie von Abschirmgeräten?

Viele Arten von Abschirmgeräte werden angeboten – von Platten und Matten über Kästchen bis hin zu Kupferstäben, die in die Erde geschlagen werden – doch bisher ist mir keines begegnet, dass nur in irgendeiner Art und Weise Wirkung gezeigt hätte. Abschirmgeräte sind teuer und haben meiner Erfahrung nach keine Wirkung! Die einzig wahre & effektive Lösung ist es, die strahlenbelasteten Plätze zu meiden!
Es gibt sogar Menschen, die daran glauben, Wasseradern umleiten zu können. Da ich im Brunnenbau tätig bin, sind mir solche Leute schon begegnet, die erfolglos versuchten einen versiegten Brunnen in einen wasserführenden Brunnen zu verwandeln. Aufgrund solcher Menschen wird das Image des seriösen Rutengehers bzw. Radiästheten leider sehr geschwächt.

Volkskrankheit Schlafstörung:

Nur 13% schlafen „sehr gut“ – 87% leiden an einer Schlafstörung

Dauerhafte Schlafstörungen sind gefährlich

Jeder Mensch schläft ab und zu schlecht. Wenn aber guter Schlaf über einen längeren Zeitraum ausbleibt, stecken meist Schlafstörungen dahinter – doch es gibt für alle Schlafprobleme eine Lösung!

Kennen Sie das? Die Anzeichen für Schlafstörungen

Liegen Sie nachts beim Einschlafen oft lange wach? Reißt es Sie in der Nacht häufig aus dem Schlaf? Sitzen Sie nachts manchmal kerzengerade im Bett und können nicht mehr weiterschlafen? Haben Ihre Kinder Schlafstörungen? Was tun wenn das Baby nicht schläft? Oder wachen Sie einfach immer früher auf? All diese Symptome sind deutliche Kennzeichen einer Schlafstörung. Aus Verzweiflung bei Schlaflosigkeit und chronischer Müdigkeit aufgrund einer Schlafstörung versuchen Menschen alles, um endlich wieder ruhig schlummern zu können. Denn ruhiger und erholsamer Schlaf ist die Voraussetzung für einen gesunden Körper und einen wachen Geist, ja sogar lebensnotwendig.

Was tun bei Schlafstörungen, wenn man auf natürliche und Art und Weise wieder gesund schlafen möchte? Das lesen Sie in unserem E-Book nach, wie gefährlich dauerhaft schlechter Schlaf bei einer Schlafstörung wirklich ist und was bei Schlafstörungen zu tun ist um sich auf natürliche Weise selbst zu helfen.

So erkennen Sie eine Schlafstörung

Hilfe, ich kann nicht schlafen und wie erkennt man ein Schlafproblem? Eine Schlafstörung besteht dann, wenn dauerhaft kein ruhiges Einschlafen oder Durchschlafen möglich ist. Durch Belastungsfaktoren wie emotionale Belastung und schwere körperliche Aktivität kann es kurzfristig auftreten, dass man schlaflos ist oder auch schlechten Schlaf verursachen, jedoch pendelt sich der Schlaf kurz danach wieder ein. Schlafstörungen jedoch bleiben – egal, wie ausgeruht und unbelastet Sie den Tag gestalten.

Was sind Schlafstörungen und welche Arten der Schlafstörung gibt es?

Bei den nichtorganischen Schlafstörungen unterscheidet man zunächst grundsätzlich danach, welcher Aspekt des Schlafs gestört ist. Bei Einschlafstörungen dauert es, bis die Augen endlich zufallen und Körper und Geist zur Ruhe kommen. Dauern die Einschlafprobleme über einen längeren Zeitram an, so spricht man generell von einer Schlafstörung.

Durchschlafstörungen zeigen sich darin, dass man nachts oft aufwacht oder sich im Halbschlaf herumwälzt. Diese Durchschlafprobleme sind oft mit Albträumen verbunden, einer weiteren Schlafstörung. Beim Erwachen aus einem Albtraum kann Nachtangst (Pavor nocturnus) auftreten – man wacht schweißgebadet und oft mit einem Angstschrei auf. Schlafwandel ist eine andere extreme Form der Schlafstörung, bei der Betroffene nachts in ihren Wohnräumen herumgeistern und sich nach dem Aufwachen nicht mehr daran erinnern, was passiert ist.

Auch beim Aufwachen gibt es Schlafstörungen, wenn man beispielsweise viel früher aufwacht als der Wecker klingelt und einfach nicht wieder einschlafen kann. Ein gestörter Schlafrhythmus, beispielsweise bei Schichtarbeit oder bei generell unterschiedlichen Schlafzeiten, ist ebenfalls eine gesundheitsgefährdende Schlafstörung. Zu den organischen Schlafstörungen zählen Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Restless-Legs-Syndrom), Atemaussetzer beim Schlafen (Schlafapnoe) oder die Schlafkrankheit (Narkolepsie). Hätten Sie gewusst, dass Sie mit einer Online-Schlafplatzanalyse viele dieser Schlafstörungen ganz einfach selbst und auf natürliche Weise in den Griff bekommen können?

Wer kann unter einer Schlafstörung leiden?

Jeder Mensch kann unter Schlafprobleme leiden. Besonders gemein ist, dass es in weiterer Folge meistens nicht nur bei einer Schlafstörung bleibt, sondern dass mehrere Faktoren in Kombination auftreten. In unserem E-Book erfahren Sie, unter welchen Schlafstörungen unsere Klienten gelitten haben und wie sie nach einer Schlafplatzanalyse wieder gut schlafen konnten.

Achtung: Besonders gefährlich sind Schlafstörungen bei Säuglinge und Babys, denn ihnen droht im schlimmsten Fall sogar der plötzliche Kindstod oder Säuglingstod SIDS bei einer Schlafstörung. Sie erkennen bei Ihrem Neugeborenen Schlafstörungen daran, dass es im Bettchen gar nicht zur Ruhe kommt – anderswo aber durchaus friedlich schlummert. Eine Schlafstörung kann zum plötzlichen Kindstod führen, wenn sie andauert. Gehen Sie mit der Online-Schlafplatzanalyse für Ihren Säugling auf Nummer sicher: Decken Sie Erdstrahlen als die Ursache für Schlafstörungen im Babyzimmer auf und richten Sie mit der Online-Schlafplatzanalyse das Bett so aus, dass Ihr Baby wieder ruhig schlafen kann.

Ursachen für eine Schlafstörung

Die Suche nach den Ursachen für Schlafstörungen beginnt meist bei den Schlafgewohnheiten. Spät ins Bett gehen, vor dem Einschlafen am Handy herumspielen, schwere Mahlzeiten oder Alkohol am Abend: Wenn all das vermieden wird, sollte die Schlafstörung doch wie von alleine verschwinden. Aber in den meisten Fällen klappt das nicht und die Frage wird immer dringender: Warum kann ich nicht gut schlafen?

Sie haben äußere Faktoren wie Lärm, Verhaltensfaktoren wie eine problematische Schlafhygiene oder organische Faktoren wie die Verdauung bereits so gut wie möglich geändert, und trotzdem liegen Sie nachts wach? Das hat einen Grund: Auslöser für unruhigen Schlaf sind Wasseradern oder Erdstrahlen, die in Ihrem Schlafraum Störfelder bilden und Ihnen den Schlaf rauben. Laden Sie sich unser kostenloses E-Book herunter und erfahren Sie dort mehr über die störende Kraft von Erdstrahlen.

Was sind die Symptome einer Schlafstörung?

Je nach Art der Schlafstörung zeigen sich unterschiedliche Symptome. Bei Einschlafproblemen und zu frühem Aufwachen kommen oft Herzrasen oder ein nicht enden wollendes Gedankenkarussell hinzu. Doch schlimmer noch sind die Symptome von Schlafstörungen, die sich im Wachzustand zeigen und die Lebensqualität signifikant beeinträchtigen.

Abgeschlagenheit, ständige oder chronische Müdigkeit

Wenn man nicht schlafen kann, wirkt sich der Schlafmangel aufgrund einer Schlafstörung äußerst negativ auf Ihre Gesundheit aus. Wer unter einer Schlafstörung leidet, ist garantiert tagsüber auch richtig müde. Das kann so weit gehen, dass man im Sitzen in der U-Bahn oder im Kino aus Erschöpfung einfach kurz einnickt und nichts mehr von dem mitbekommt, was um einen herum geschieht. Das kann gefährlich werden! Schlafstörungen führen auch zu einer generellen Abgeschlagenheit. Dieser Zustand wirkt sich negativ auf das Immunsystem aus, das durch die Schlafstörung geschwächt ist und Krankheitserreger nicht mehr so gut abwehren kann.

Insgesamt besteht bei dauerhafter Müdigkeit eine verringerte körperliche und geistige Leistung: Sie sind einfach nicht Sie selbst, wenn Sie müde sind. Wie kommt es aber dazu? Erdstrahlen und Wasseradern verursachen Schlafstörungen, die Ihren Körper krank machen. Hinzu kommt, dass sich Wasseradern und Erdstrahlen nicht einfach so abschirmen lassen – man muss ihren Störfeldern ausweichen. Erfahren Sie hier mehr über unsere Online-Schlafplatzanalyse, um Störfelder selbst aufzudecken und endlich wieder gut schlafen zu können.

Körperliche Leiden, Stimmungsschwankungen und Depression bei einer Schlafstörung

Ein verspannter Nacken, Kopfschmerzen und andere unerklärliche körperliche Symptome können auf Schlafstörungen zurückgeführt werden. Auch übermäßige Kälteempfindlichkeit, spontanes Frösteln, Frieren oder Wetterfühligkeit treten auf, wenn Sie unter einer Schlafstörung leiden sowie Schlafstörungen in den Wechseljahren: Der Körper ist krank und nicht mehr im Einklang mit seiner Umwelt.

Emotional und psychisch sind Schlafstörungen verantwortlich für Stimmungsschwankungen. Wenn Sie wegen den kleinsten Dingen aus der Haut fahren, dünnhäutig sind oder schnell in Tränen ausbrechen, hat die Schlafstörung ihre emotionale Balance durcheinandergebracht. Auch Depression oder depressive Phasen zeigen sich bei einer Schlafstörung. Bei allen Symptomen besteht dringender Handlungsbedarf: Lesen Sie in unserem kostenlosen E-Book nach, wie Sie Ihre Schlafstörung mit einer Schlafplatzanalyse wieder in den Griff bekommen – und was passiert ist, wenn die professionelle Hilfe zu spät kam.

Was tun bei einer Schlafstörung?

Ob Behandlungen von Schlafstörungen wie Schlaftherapie, chemische Schlaftabletten, homöopathische Einschlafhilfe, pflanzliche Schlafmittel oder andere Hausmittel wie Schafezählen als Einschlaftrick: Hilfe gegen Schlafprobleme versprechen viele Mittel, doch was hilft bei Schlafstörungen wirklich? Vielleicht ziehen Sie auch eine Schlafanalyse im Schlaflabor in Erwägung? Im Labor werden Sie bestimmt auch gut schlafen; aber zuhause sind alle Maßnahmen wirkungslos, wenn Sie in einem Störfeld liegen, das von Erdstrahlen und Wasseradern verursacht wurde. Hier hilft nur eine Schlafplatzanalyse – zum Beispiel unsere Online-Schlafplatzanalyse gegen Schlafstörungen, mit denen Sie sich Ihren guten Schlaf auf ganz natürliche Weise zurückholen können.

Beseitigen Sie Ihre Schlafstörung mit einer Schlafplatzuntersuchung

Mit einer Online-Schlafplatzuntersuchung können Sie ganz einfach Wasseradern und Erdstrahlen in Ihrem Schlafbereich aufdecken und Ihre Schlafstörungen selbst auf natürliche Weise in den Griff bekommen und somit wieder besser schlafen auf eine natürliche Art und Weise. Wie das geht, erfahren Sie schnell und einfach hier: Lesen Sie mehr über unsere Online-Schlafplatzuntersuchung. Erkennen Sie, wo in Ihrem Schlafbereich schädliche Wasseradern und Erstrahlen eine Schlafstörung verursachen – und wie Sie in Ihrem Schlafzimmer wieder gesund, ruhig und friedlich schlafen können.
Sie sind neugierig geworden und möchten mehr Tipps zum Einschlafen und über Erstrahlen als die Ursache Ihrer Schlafstörung erhalten? Laden Sie sich jetzt hier unser kostenloses E-Book mit den Erfahrungsberichten zu Schlafstörungen aufgrund von Erdstrahlen und im Bereich der Radiästhesie herunter – und erfahren Sie, wie diese Menschen wieder gut schlafen konnten.

Schlafstoerung behoben

Quellen:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/801961/umfrage/umfrage-zur-schlafqualitaet-in-deutschland – (13% beurteilen ihren Schlaf als „sehr gut“)

SELBSTTEST für einen gesunden Schlaf

Sind Sie auf Ihrem Schlafplatz der Gefahr von Erdstrahlen ausgesetzt?

Starten Sie jetzt kostenlos den Selbsttest mit einem “Sofort-Ergebnis” und schützen Sie sich und Ihre Familie!

  • Anzeichen für Erdstrahlen erkennen

  • Auflistung von Krankheiten aufgrund von Erdstrahlen

  • Was Sie machen können, wenn Ihr Schlafplatz betroffen ist