Wasserader verursacht Schlafstörungen

Wasserader verursacht Schlafstörungen – das können Sie jetzt dagegen tun!

Wenn eine Wasserader an Ihrem Schlafplatz verläuft, ist eine Schlafstörung der beste Indikator dafür. Ignorieren Sie dieses Warnzeichen Ihres Körpers nicht und gehen Sie jetzt wie folgt vor.

Wasserader verursacht Schlafstörungen

Wasseradern und Schlafstörungen: Das müssen Sie über den Zusammenhang wissen

Flüsse, Bäche und Ströme sind Wasseradern, die für die Natur wichtige Funktionen übernehmen. Doch hätten Sie gedacht, dass Sie Schlafstörungen bekommen können, wenn Sie den Wasseradern zu nahe kommen?

Schlafstörungen: Woher sie kommen und was Wasseradern damit zu tun haben

Fast jeder Mensch leidet einmal im Leben unter Schlafstörungen. Dazu zählen Einschlafschwierigkeiten, Probleme beim Durchschlafen, frühes Aufwachen oder auch unruhiger, leichter Schlaf. Was viele nicht wissen: Grund dafür können Erdstrahlen oder eine Wasserader sein, die genau unter dem eigenen Schlafplatz verläuft und Schlafstörungen erzeugt.

Denn es ist nicht vorgesehen, dass wir Menschen uns längere Zeit auf Wasseradern aufhalten. Die Schlafstörungen sind ein Ausdruck unseres Körpers, dass mit der aktuellen Schlafsituation etwas nicht stimmt. Jetzt sollten Sie handeln – denn eine Wasserader kann weit Schlimmeres erzeugen als nur Schlafstörungen.

Kennen Sie die so genannten „Krebsbäume“? Das sind Bäume, die auf einer Wasserader wachsen und aufgrund der Strahlung tumorartige Geschwulste an Stamm oder Ästen haben. Bei Menschen geht es mit Schlafstörungen los – doch die Strahlung von Wasseradern kann auch das Wachstum von Tumoren begünstigen.

Wasseradern strahlen und erzeugen dadurch Störfelder an Ihrem Schlafplatz, wenn Sie direkt darauf liegen. Mit Schlafstörungen versucht der Körper, Ihnen mitzuteilen, dass mit Ihrem Schlafplatz etwas nicht stimmt. Wasseradern verlaufen unterirdisch, doch ihre Strahlung ist so kraftvoll, dass sie auch mehrere Meter über dem Boden Schlafstörungen erzeugen können.

Wasseradern erkennen und Schlafstörungen wirkungsvoll beheben

Woher aber wissen Sie, dass eine Wasserader auf Ihrem Schlafplatz ist und Ihre Schlafstörungen verursacht? Auf Basis meiner langjährigen Erfahrungen mit über 1.000 Klienten habe ich erkannt, wie Wasseradern Schlafstörungen verursachen und was bei einer Wasserader typische Schlafstörungen sind.

Eine Wasserader sorgt am häufigsten für Schlafstörungen mit Aufwachen zwischen 1 und 3 Uhr morgens, da nachts die Strahlung der Wasserader am aktivsten ist. Andere Arten von Schlafstörungen kommen meist hinzu, wenn Sie weiterhin auf der Wasserader verweilen und die Schlafstörung nicht beheben.

Das ist ein fataler Fehler: Wenn Sie jetzt die Wasserader ignorieren und versuchen, sich zu betäuben um die Schlafstörung loszuwerden – mit Tabletten, Alkohol oder sonstigen Rauschmitteln – kann das schwerwiegende Folgen für Ihre Gesundheit haben.

Mein Tipp für Sie: Wenden Sie sich an einen erfahrenen und seriösen Experten, der die Wasseradern erkennen und Ihnen auf Basis Ihrer Schlafstörungen sagen kann, was Sie tun müssen, um dem schädlichen Einfluss der Wasserader zu entrinnen.

Denn die Art Ihrer Schlafstörungen sagt bereits etwas darüber aus, wo genau die Wasserader verläuft und wie sie Ihr Unbehagen verursacht. Auch meine Klienten hatten zunächst nur Schlafstörungen – doch wenn sie die Wasseradern ignorierten, kamen neben den Schlafstörungen noch weitere Gesundheitsprobleme hinzu.

Doch dank meiner erprobten Schlafplatzanalyse konnte ich bei allen die Wasseradern aufspüren, die für die Schlafstörungen verantwortlich waren, und mit Hilfe meines eigens erarbeiteten Analyserasters den Schlafplatz gesund umgestalten.

Was meinen Klienten geholfen hat, habe ich für Sie in einem kostenlosen E-Book zusammengestellt. Laden Sie es sich jetzt hier kostenlos herunter und erfahren Sie, wie Wasseradern Ihre Lebensqualität beeinträchtigen können und wie gut es Ihnen wieder gehen wird, wenn die Schlafstörungen beseitigt sind.

Wasseradern App als Test gegen Erdstrahlen